Aktuelle Informationen

20.05.20

Liebe Eltern,

das Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hat in Abstimmung mit dem Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales eine weitere Allgemeinverfügung zum Besuch von Kindertageseinrichtungen erlassen. Das Betretungsverbot für Kindertageseinrichtungen wird bis einschließlich 14. Juni 2020 grundsätzlich verlängert.

Allerdings wird die Notbetreuung ab dem 25.05.2020 ausgeweitet. Im Folgenden sind die beschlossenen und geplanten Schritte zur Wiederaufnahme der Kinderbetreuung aufgezeigt:

 1. Schritt (beschlossen)

Ab Montag den 25. Mai können alle Vorschulkinder, welche ab September 2020 die Schule besuchen und deren Geschwister wieder unsere Kita besuchen.

 2. Schritt (geplant)

Ab Montag den 15 Juni sollen alle Krippenkindern, die am Übergang zum Kindergarten stehen sowie Kindern, die im Schuljahr 2021/2022 eingeschult werden sollen, wieder die Kita besuchen. Ob und ggf. unter welchen Voraussetzungen diese Ausweitungen möglich sind, hängt von der weiteren Entwicklung des Infektionsgeschehens ab.

 3. Schritt (offen)

Für alle anderen Kinder gibt es bis jetzt noch keine Festlegungen. Dies betrifft bei uns ca. 25% der Kinder. Wir sind zur Klärung mit dem Jugendamt in Kontakt und versuchen eine zeitnahe Lösung zu finden.

Für alle 3 Schritte unabhängig von ihrer zeitlichen Umsetzung habe ich mit Gabi die folgenden Festlegungen besprochen, diese sollen uns und Euch helfen die Betreuung wieder geordnet aufzunehmen und sind für unsere Personalplanung notwendig:

  • Die Eltern werden von uns kontaktiert (die Kinder ab 25.05. am 20.05., die möglichen Kinder ab 15.06. bis Pfingsten)
  • Ab 25.05. werden wir noch kein Mittagessen anbieten, bitte den Kindern ausreichend Essen mitgeben, das Essen warm zu machen, ist möglich
  • Es ist mehr Zeit für die Übergabe an den ersten Tagen einzuplanen
  • Die Tiger-Gruppe wird nach Anzahl der Kinder ggf. aufgeteilt

Auch im Kindergarten gelten die grundlegenden Hygieneregeln für die Coroanzeit, welche wir auf unsere Bedürfnisse angepasst haben:

  • Die Übergabe der Kinder erfolgt wie gewohnt in der Kita
  • Es sollen sich jeweils nur 2 Kinder gleichzeitig pro Garderobe aufhalten, die anderen warten bitte außerhalb des Gebäudes
  • 1,5 m Abstand ist einzuhalten und ein Mund-Nase-Schutz ist in der Einrichtung zu tragen
  • Die Kinder sollen nur von einem Elternteil gebracht werden
  • Es liegt im Garderobenbereich eine Liste aus, in welche die Eltern sich beim Bringen und Holen eintragen (wir müssen die Besucher der Kita dokumentieren)
  • Elterngespräche bitte nur mit entsprechenden Abstand auf dem Parkplatz abhalten – nicht in der Kita
  • Unsere Mitarbeiterinnen tragen beim Kontakt mit den Eltern einen Mund-Nase-Schutz, beim Umgang mit den Kindern nicht

Weitere Informationen könnt Ihr auf der Seite des Staatsministerium finden:

Wir werden Euch auch weiterhin über alle Änderungen informieren, gerne könnt Ihr mich auch direkt ansprechen.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Becker
1. Vorstand
BMW Strolche Dingolfing e.V.

01.05.20

Liebe Eltern,

die meisten von Euch werden es schon gehört oder gelesen haben, dass unser Ministerpräsident Herr Söder die Übernahme der Elternbeiträge für die Kita und die Krippe für die Monate April bis Juni angekündigt hat. Laut einer Verwaltungsinfo des Bayerischen Landkreistages ist dies auf die Monate Mai bis Juli geändert worden. Voraussetzung ist, das Kind befindet sich nicht in der Betreuung der Einrichtung (nimmt also keine Notbetreuung in Anspruch). Klargestellt wurde, dass aus dem gewählten Dreimonatszeitraum keine Rückschlüsse in Bezug auf den Zeitpunkt weiterer Lockerungen gezogen werden können und sollen.

Es wird seitens des Freistaates ein nach Kindergarten und –krippe unterschiedlich hoher Pauschalbetrag ausgezahlt. Die Gelder sind durch die Träger zu beantragen und werden an die Träger gezahlt. 

Allerdings können wir nicht in Vorleistung gehen. Aus diesem Grund werden wir wie bisher die Betreuungsbeiträge einziehen. Die Betreuungsbeiträge machen 25 % unserer Einnahmen aus, auf die wir auch angewiesen sind.

Der Vorstand bittet um Euer Verständnis für diese Vorgehensweise. Es ist uns wichtig, dass wir bei einer Wiederaufnahme der Kinderbetreuung komplett für Euch da sind. Ich kann Euch versichern, dass die Mitarbeiterinnen, welche nicht in der Notbetreuung tätig sind, zu Hause für den Neustart alles vorbereiten und Euch mit den wöchentlichen Postsendungen bei der Betreuung unterstützen.

Im Folgenden noch einmal das wichtigste:

– Rückerstattung von Betreuungsbeiträge (außer für Kinder in Notbetreuung)

– Beantragung durch den Verein

– Gutschrift an Euch nach Eingang der staatlichen Zahlung

– Gutschrift ist unabhängig von einer Wiederaufnahme der Betreuung

Für Rückfragen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung und wir werden Euch auf unserer Homepage und über die Eltern-App weiterhin informieren.

Bitte bleibt gesund!

Thomas Becker
1. Vorstand 
BMW Strolche Dingolfing e.V.

April 2020

Liebe Eltern,

das Betreuungsverbot in den Kitas ist leider noch nicht aufgehoben worden, deshalb bleiben unsere Mitarbeiterinnen im Homeoffice oder arbeiten in der Notbetreuung. Aus diesem Grund ist die Erreichbarkeit in der Kita weiterhin eingeschränkt.
Für die Beantragung der Notbetreuung haben wir im Download-Bereich ein entsprechendes Formular abgelegt (Erklaerung_Notbetreuung_stmas.pdf).

Auf unserer Homepage und über die Eltern-App werden wir Euch auf dem Laufenden halten und über eine mögliche Wiederaufnahme der Betreuung informieren.

Für Fragen zur Betreuungssituation könnt Ihr mich gerne kontaktieren, ich bin sowohl mit dem Jugendamt als auch mit Bayerisches Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales in Kontakt und erhalte alle offiziellen Festlegungen. Wer sich dazu selber informieren möchte, kann dies unter der u.g. Homepage machen. Dort findet Ihr auch nützliche Tipps zur Betreuung der Kinder zu Hause und Angebote für die Kleinen.

  • Aktuelles Informationsblatt für Eltern
  • Staatsministerium für Familie, Arbeit und Soziales – Kinderbetreuung

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-kindertagesbetreuung.php

  • Infos zur Notbetreuung

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/faq-coronavirus-betreuung.php

  • Organisation des Familienalltags

https://www.stmas.bayern.de/coronavirus-info/corona-familien-orga.php

Bitte haltet Euch an die kommunizierten Verhaltensregeln und minimiert auch zu Hause die sozialen Kontakte, damit wir so schnell wie möglich zur Normalität zurückkehren können.

Kontaktdaten, Thomas Becker:

Tel.:                              0151-60225297

Email:                           thomas.bc.becker@bmw.de

Euer Vorstand

Deutscher Bundestag beschließt Impfpflicht. Bitte zeigen Sie zum Nachweis der Impfung den Impfpass Ihres Kindes in der Einrichtung vor.

Jahresüberblick im Haus für Kinder BMW Strolche Dingolfing e.V. für das Kita-Jahr 2019 / 2020

1. Feste und Feiern

Datum / Uhrzeit

Veranstaltung

Donnerstag, 02.04.2020
Osterfeier in der Gruppe
Mittwoch, 06.05.2020 ab 15:00 Uhr
Muttertagsfeier

Samstag, 04.07.2020
Eltern – Kind – Ausflug: Bauernhofbesuch

2. Vorschulaktion

Zeitraum

Veranstaltung


KW 25 / 26 2020
Schultüten basteln

Ende Juli 2020
Ü5-Party der Vorschulkinder

Juni / Juli 2020